Springe zum Inhalt

Teilnahme des Turnerbundes Sigmaringen am Sigmaringer Spendenlauf

p1140047

Am Samstag den 22. Oktober 2016 veranstaltete das Ausdauerleistungszentrum Sigmaringen zugunsten von Karsten Pfeifer einen Spendenlauf. Karsten Pfeifer ist ein begeisterte Sportler der im Mai des Jahres 2016 bei einem Wettkampf in Österreich auf seinem Rad mit einem Auto kollidierte und so schwer verletzt wurde, das er seither ab der Brust abwärts querschnittsgelähmt ist. Das Ausdauerleistungszentrum wollte Karsten Pfeifer bei seinem härtesten Wettkampf, dem Weg zurück in den Alltag bestmöglichst unterstützen. So entstand die Idee für den Spendenlauf, dessen Einnahmen zu 100 % Karsten Pfeifer zugutekommen sollen. Die Einnahmen sollen u.a. dem barrierefreien Umbau der Wohnung und der Finanzierung eines Autos zugutekommen.

Vielen Dank an die Teilnehmer des Turnerbundes Sigmaringen, die mit Ihren Teilnahmegebühren dieses Ziel unterstützt haben und mit dem Lauf über 5 oder 10 Kilometer entlang der Donau in Sigmaringen etwas für Ihre Gesundheit getan haben.

Karsten Pfeifer wünscht der Turnerbund Sigmaringen alles Gute und gute Besserung sowie Mut und Zuversicht.

Beim Ausdauerleistungszeitrum bedankt sich der Turnerbund Sigmaringen für die gute Organisation.