Springe zum Inhalt

Trainings- und Wettkampfbetrieb im November 2020

Liebe Mitglieder/innen, liebe Interessent/en/innen,

mit Beschluss vom 01. November 2020 hat die Landesregierung von Baden-Württemberg die Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert.  Die Regelungen treten zum 02. November 2020 in Kraft und gelten vorerst befristet bis zum 30.11.2020.

Danach sind öffentliche und private Sportstätten von Vereinen jeglicher Art geschlossen.

Da dem Turnerbund 1848 e.V. die Sporthallen durch die Stadt Sigmaringen bzw. den Landkreis Sigmaringen zur Verfügung gestellt werden, können wir Ihnen keine geeigneten Sportstätten zur Sportausübung zur Verfügung stellen.

Aus diesem Grunde entfällt der gesamte Trainings- und Wettkampfbetrieb des Turnerbundes 1848 e.V. Sigmaringen vom 02.11.2020 bis vorerst 30.11.2020.

Wir bedauern diese Entscheidung und hoffen um Ihr Verständnis.

Ob und wie der Sport- und Wettkampfbetrieb ab 01.12.2020 fortgesetzt werden kann, ist von der Infektionslage (Coronavirus) sowie von den sich daraus ergebenden rechtlichen Rahmenbedingungen abhängig.

Bitte informieren Sie sich hierzu zu gegebener Zeit  auf der Homepage des Turnerbundes 1848 e.V. Sigmaringen, bei  Ihrem/r  jeweiligen Übungsleiter/in, der Schwäbischen Zeitung oder im Stadtspiegel der Stadt Sigmaringen.

Halten Sie sich an die Hygieneregeln sowie an die Kontaktbeschränkungen.

Je disziplinierter wir uns alle an die Regeln halten und je niedriger die Infektionszahlen werden desto früher können wir Ihnen wieder ein  ansprechendes Sportprogramm anbieten.

Versuchen Sie sich einstweilen selbständig im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten fit und gesund zu halten.

Wir wünschen Ihnen in der nächsten Zeit viel Glück vor allem viel Gesundheit, Zuversicht und Mut.

Für die Vorstandschaft des Turnerbundes 1848 e.V. Sigmaringen

Bernhard Starek